Goltogh

Im Nordwesten Irans werden in den umgebenden Dörfern der Stadt Zandschan (Sandjan, Zanjan), Goltogh-Teppiche hergestellt.
Die Herstellung dieser Teppiche ähnelt denen der Bidjar oder Zandschan in dem es z.B. auch hier zum Einsatz hart gesponnener Wolle und festharten Griff kommt. Dieses feste bzw. harte Vorgehen bei der Produktion gewährleistet die Haltbarkeit des Teppichs, unabhängig davon wo er in den Räumen liegt und kann so einiges über Jahre standhalten.

Des Weiteren werden auch die Farben ähnlich zu den Bidjar- Teppichen gewählt. Es handelt sich hierbei hauptsächlich um mittel bis dunkle Brauntönen. Die Knotendichte eines solchen Goltoghs liegt bei ca. 120.000 - 250.000 Knoten / m².



Artikel 1 - 16 von 16