Senneh

Die Stadt Sanandadsch liegt in der Provinz Kordestan im westen des Iran. Die Teppiche aus dieser Provenienz werden häufig nach dem alten Namen der Stadt “Senneh” benannt. Die Senneh sind für die Langlebigkeit und der hochwertigen Qualität überregional bekannt.

Die meistverbreiteten Farben sind Rot und Dunkelblau. Als Muster werden häufig Rauten-Medaillons verwendet und die Knotendichte liegt bei ca. 200.000 - 250.000 / m². Bekannt sind zudem die Senneh Kelims, die anders als die Teppiche nicht geknüpft, sondern in mühevoller Handarbeit gewebt werden und gelten qualitativ als die besten Kelims Irans.



Artikel 1 - 12 von 12